Hütten und Almen mit dem Mountainbike – Bayerische Hausberge – Neuerscheinung

Nicht weniger als 40 leichte bis mittelschwere Touren zu den schönsten Hütten in den Bayerischen Hausbergen verspricht die Neuerscheinung mit dem Titel „Hütten und Almen mit dem Mountainbike – Bayerische Hausberge“ aus dem J. Berg Verlag. Die Routen richten sich sowohl an Mountainbiker als auch E-Mountainbiker und lassen sich zudem zu einer Bike&Hike-Tour umwandeln. Eva-Maria …

Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis: Saisonstart 2021 am 12. Juni

Am 12. Juni öffnet der Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis offiziell seine Pforten. Pünktlich zum Saisonstart wurde der knapp sechs Kilometer lange Jochtrail weiter ausgebaut und durch einen herausfordernden “Rock Garden“ erweitert. In der Saison 2021 stehen zudem wieder zahlreiche Skill-Camps und Technik-Workshops auf dem Programm. Ab Mitte Juni heißt es wieder Shredden im Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis. Das vielfältige …

Bikepark Leogang feiert 20. Geburtstag mit starken Neuheiten

Der Epic Bikepark Leogang wird 20 Jahre alt und feiert den runden Geburtstag mit neuen Lines und Trails. Eine Neuheit hiervon ist der neue Teil der WM Downhill-Strecke, der nach Vali Höll benannt ist. Für die Saison 2021 hält das Bike Eldorado allerdings noch einige weitere fette Neuigkeiten bereit. Mit frischem Schwung startet der Epic …

Elberadweg Handbuch 2021 ist erschienen

Auf einer Länge von 1.300 Kilometern verläuft der Elberadweg von der Elbquelle im tschechischen Riesengebirge einmal quer durch Deutschland bis an die Nordseeküste. Der beliebte Fernradweg führt sowohl durch idyllische Natur als auch durch die Kulturmetropolen Hamburg, Magdeburg und Dresden. Das offizielle Kompendium zur Strecke ist das „Elberadweg Handbuch“, welches ab sofort als komplett aktualisierte …

Auf dem Lahntalradweg in zwei Etappen vom Rothaargebirge zum Rhein – Ein Reisebericht von Tristan Schäfer

Dem Stress, der Langeweile, der Bürokratie entfliehen. Einfach mal weg. An diesen Punkt kommt irgendwann sicherlich mal jeder. Abhilfe schafft da nur ein Urlaub, am besten ein langer. Wem es aber nicht möglich ist für mehrere Wochen die Koffer zu packen, dem hilft sicher bei gutem Wetter spontan auch eine ein- oder mehrtägige Radtour auf …

Planung Fahrradreise: Weltenbummler Stephanie Huber und Andreas Starker geben Tipps

Stephanie Huber und Andreas Starker sind echte Weltenbummler. 2016 brachen sie mit ihren Fahrrädern in der Nähe von Mannheim auf, um die Welt auf zwei Rädern zu entdecken. Vielleicht sind es genau diese Vorbilder, die Fahrradreisen immer populärer werden lassen. Da spätestens im Frühjahr viele Radfahrer mit der Urlaubsplanung anfangen, ist das Thema brandaktuell. Die …

Bodenmais – Urlaub im Bayerischen Wald – Reise- und Tourentipp

Schon zu Beginn unseres Aufenthalts in Bodenmais war uns klar: Es wird ein schwerer Abschied aus diesem schönen Ort werden. Ein Ort, der den Erholungssuchenden ebenso zu begeistern vermag wie den Aktivurlauber. Die vielen Sehenswürdigkeiten lassen sich in wenigen Tagen kaum alle besichtigen. Unser Tipp: Lieber auf einige Highlights beschränken und diese dafür ausgiebig genießen! …

Dortmund-Ems-Kanal-Route – Vom Ruhrpott bis an die Nordsee

Die Telefone klingeln aus allen Ecken des Büros, das Stimmenwirrwarr überflutet nicht nur den Raum, sondern auch das Wahrnehmungsvermögen. Die Geduldsgrenze ist schon lange überschritten! Chefs, welche die Arbeitsleistung nicht zu schätzen wissen, sorgen für die ersten Magengeschwüre. Die positive Energie, die man mal in sich hatte, verpufft angesichts sinnloser Arbeiten. Es ist Zeit für …

Luganer See – Paradies zwischen dem Lago Maggiore und Comer See

Oberitalienische Seen – wer denkt da nicht an den Lago Maggiore oder das Bikerparadies schlechthin, dem Gardasee, das begehrte Ziel vieler Alpencrosser. Viele werden jetzt die Hand heben und zu Recht auf den Comer See und den Luganer See verweisen. Es gibt tatsächlich eine kaum überschaubare Anzahl von Seen in Oberitalien, jeder See ist für …

Languedoc-Roussillon – Es muss nicht immer die Provence sein! Reisetipp

300 Tage Sonnenschein im Jahr, eine Küstenlinie mit herrlichem Sandstrand von über 200 Kilometern Länge und dazu noch eine herrliche Bergwelt im Hinterland! „Jaaa“, werden sich jetzt viele denken, „das kann doch nur die Provence sein!“. Aber weit gefehlt, hier handelt es sich um die Region Languedoc-Roussillon, die im Schatten der Provence und der Cote …

Tester Berge – Natürliche Erhebungen am Niederrhein

Über zu wenig Natur können wir Niederrheiner uns sicherlich nicht beklagen. Weite Felder und Wälder und das dichte Wegenetz bieten viele Möglichkeiten, schnell einige Kilometer zu machen. Was dem niederrheinischen Mountainbiker fehlt, sind die natürlichen Berge. Zwar gibt es eine Unmenge von Halden, aber besonders die Natur liegt den meisten Mountainbikern am Herz. Doch selbst …

Zentralmassiv – Das unbekannte Bikeparadies im Herzen Frankreichs

Deutsche Mountainbiker sieht man hier selten. Nein, die Deutschen ziehen die andere Rhone-Seite vor: Die Alpen oder weiter im Süden die Provence. Florence, unsere Gastwirtin bei unserem Aufenthalt in dem kleinen beschaulichen Dörfchen Mézilhac, bestätigt mt diesen Worten den Eindruck, den wir bei unseren Touren durch das Zentralmassiv gewonnen haben. Dabei ist das Massif Central, …