Vali Höll: Die schnelle Österreicherin im Interview

Eigentlich sollte für die 18-jährige Österreicherin Vali Höll 2020 das Jahr werden. Neben dem Schulabschluss stand der Aufstieg in die Downhill Elite und zudem die UCI Weltmeisterschaft vor heimischem Publikum an. Die Vorfreude darauf, sich mit den besten Fahrerinnen der Welt messen zu können, war groß. Doch leider lief nicht alles nach Plan. Im Interview …

Im Test: XLC Shorts für Gravity-Rider

XLC Shorts

Für den Gravity-Bereich hält XLC zwei MTB-Shorts bereit, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Während sich die XLC Flowby Short Enduro der Artikelbezeichnung entsprechend an den Enduro-Rider richtet, stellt die XLC DH-Short die Alternative für Downhiller dar. Wir hatten beide Shorts im Test und können Euch somit nicht nur die Schwächen und Stärken aufzählen, sondern auch …

ZANIER Downhill Gloves: Mountainbike Handschuhe Test

Test: Das für hochwertige Wintersport-Handschuhe bekannte österreichische Familienunternehmen ZANIER dringt jetzt mit drei Handschuh-Modellen in den MTB Bereich vor. Speziell für den Abfahrtssport und den Einsatz in Bikeparks wurde der ZANIER Downhill Mountainbike-Handschuh entwickelt, der dem Rider in allen Fahrsituationen ein Plus an Sicherheit bieten soll. Erhältlich sind die ZANIER Downhill Gloves in den Farben schwarz, …

Spot-Check Willingen – Zwischen Himmel und Hölle

Willingen engagiert sich schon seit langer Zeit für die Mountainbiker. Bereits vor vielen Jahren lockte die damalige Freeridestrecke, welche früher sehr schöne Wurzelpassagen aufwies, die Biker in die Nähe des Sauerlandsterns. Der Sessellift befördert seit je her die Biker zuverlässig auf den Ettelsberg, und im Gegenzug die fußlahmen Partypeople runter zur Talstation. Die blöden Sprüche, …

Seraign in Belgien – Une question de temps

Eigentlich erwartet uns in Seraign immer das gleiche Schicksal. Von der Innenstadt aus muss man sich im Grunde nur an den Hochhäusern auf dem Berg orientieren. Doch irgendwie verfehlen wir immer das Ziel. Knapp, aber sicher. Neben der Orientierung an den Hochhäusern sollte man sich zum Sportzentrum an der „Avenue des Puddleurs“ navigieren lassen. Voila. …

5. Bundesligalauf 2001 Tabarz oder auch dicke Backen in Tabarz – Erlebnisbericht

Ich muss es ja zugeben, so richtig hochmotiviert war ich nicht für das Rennen in Tabarz. Das Wochenende vorher in Rittershausen hat doch mehr Körner gekostet als angeommen, die Woche über dann zu allem Überfluss auch noch arbeiten, ab Mitte der Woche dann auch noch Zahnschmerzen verbunden mit einer dicken Backe…Freitags vormittag in Tabarz angekommen, …

4. Bundesligalauf 2001 oder auch Rittersausen in Rittershausen – Erlebnisbericht

Endlich, das Warten hat ein Ende! Nachdem sich die Sommerpause durch die Absage des dritten Bundesligarennens in Bischofsmais unfreiwillig verlängert hatte, wurde in Rittershausen endlich die Sommerpause beendet. Und das richtig phatt… Wie jedes Jahr scheuten Volker Krau und unzählige Helfer/-rinnen keine Mühe, die Innenstadt von Rittershausen wieder zum Kochen zu bringen. Der Zieleinlauf befand …