Neues von Finest Noise: Solaced, Spring Up Fall Down und Mojo Jazz Mob

Review: Unter dem Siegel des Independent Labels „The Finest Noise“ ist uns schon so mancher musikalischer Leckerbissen ins Haus geflattert. Zwei brandneue Scheiben und eine etwas ältere Veröffentlichung sorgen wieder für manch blutendes Ohr. Nicht erst seit den Toten Hosen und Doro ist bekannt, dass aus Düsseldorf gute Mucke kommt! Aus jener Stadt stammt auch …

Kvelertak: Meir – Review

Vorweg muss gesagt werden, dass es Bands gibt, die man unbedingt live erlebt haben muss. Zu diesen Bands gehört zweifelsohne Kvelertak. Die Norweger bewegen sich zwischen Hardcore Punk, Rock’n’Roll und Black Metal, wobei besonders Letzteres unsere zarten Gehörgänge ausgesprochen geschmeidig macht. Wir haben die Norweger im Rahmen des Westend Festivals 2013 im FZW Dortmund live …

Crematory – Pray – CD Review – Eure Gebete wurden erhört!

Her gehört, Freunde des hefigen und brachialen Gothic-Metals! Den 1. Februar solltet ihr euch bereits jetzt im Kalender rot markieren! An diesem Tag melden sich Crematory mit ihrem neuen Album „Pray“ zurück, um einmal mehr zu unterstreichen, wer oben auf dem Gothic-Metal Thron zu sitzen hat. So viel dürfen wir bereits jetzt verraten, die Scheibe …

Flatfoot 56 – Jungle of the Midwest Sea – CD Vorstellung

Es ist so, als wenn man Guinness direkt intravenös verabreicht bekommen würde! Das neue Album von Flatfoot 56 katapultiert den Zuhörer, direkt ohne Umwege, in den Folk-Punk-Rausch. Die Band aus Chicago heizt so dermaßen mit Irish- und Scottish-Folk-Punk ein, dass selbst beim Schreiben dieser Zeilen die Beine noch wild hin und her zappeln. Die drei …

Street Dogs – Fading American Dream – CD Vorstellung

Mike McColgan, der Sänger und Gründer von den Street Dogs, wird vielleicht einigen bekannt vorkommen. Jener McColgan war bereits in den frühen Tagen einer sehr bekannten Irish Punk Rock Band als Sänger tätig, den Dropkick Murphys. Mike zog es aber vor, in Boston Feuerwehrmann zu werden und gründete 2002 mit dem Bassisten Johnny Rioux die …

Fiddler’s Green – Drive Me Mad! – CD Vorstellung

Nachdem wir euch vor kurzem die Debüt-EP von Mr. Irish Bastard vorgestellt haben, stellen wir euch heute eine seit Jahren feste Größe des Irish Folk-Punks vor. Bereits seit 1990 heizt Fiddler’s Green mit Irish Independent Speedfolk die Fans mächtig ein. Die sechs Erlanger setzen Speedfolk so gut um, dass es eigentlich gar nicht mehr besser …

Mr. Irish Bastard – St. Mary’s School of Drinking – Debüt EP

Es ist das schwarze Gold der grünen Insel. Nicht dass wir beeinflussbar wären, aber bereits das Cover der Debüt-EP „St. Mary’s School of Drinking“ von Mr. Irish Bastard, mit dem Pint Guinness in der Pranke, spricht uns ziemlich an. Die Irish-Punk-Band zeigt sich dann beim Aufklappen der ansprechend gestalteten EP auch von der besten Seite: …

Flogging Molly – Whiskey on a Sunday – Irisch genialer Irish-Folk-Punk

Der Flug nach Irland ist schon was Besonderes…es dürfte auch der einzige Flug sein, wo man in einer Höhe von 8000 bis 10000 Metern ein gut gekühltes Guinness genießen darf. Irland, eine herrliche Insel, die mehr ausmacht als nur gutes Bier bzw. Stout oder eine auf der Insel besonders beliebte Variante des Minigolfs namens „Pitch …

Blackmail – Aerial View – CD Vorstellung

Autofahrten sind so ziemlich das sinnloseste, was man sich vorstellen kann. Einzig die Tatsache, ein bestimmtes Ziel relativ bequem und entspannt zu erreichen, spricht für den Einsatz eines PKWs und die damit verlorene Zeit hinterm Steuer. Aber manchmal kann eine Autofahrt auch durchaus Positives mit sich bringen. Während einer Autofahrt und der Suche nach dem …