Neues von Finest Noise: Solaced, Spring Up Fall Down und Mojo Jazz Mob

Review: Unter dem Siegel des Independent Labels „The Finest Noise“ ist uns schon so mancher musikalischer Leckerbissen ins Haus geflattert. Zwei brandneue Scheiben und eine etwas ältere Veröffentlichung sorgen wieder für manch blutendes Ohr. Nicht erst seit den Toten Hosen und Doro ist bekannt, dass aus Düsseldorf gute Mucke kommt! Aus jener Stadt stammt auch …

Kvelertak: Meir – Review

Vorweg muss gesagt werden, dass es Bands gibt, die man unbedingt live erlebt haben muss. Zu diesen Bands gehört zweifelsohne Kvelertak. Die Norweger bewegen sich zwischen Hardcore Punk, Rock’n’Roll und Black Metal, wobei besonders Letzteres unsere zarten Gehörgänge ausgesprochen geschmeidig macht. Wir haben die Norweger im Rahmen des Westend Festivals 2013 im FZW Dortmund live …

Almost St. Patricks Day Vol. 2 – Folk Punk Compilation – CD Vorstellung

Die Erde – wer kam eigentlich auf die Idee zu behaupten, diese unsere Erde wäre der blaue Planet? Quatsch! Almost St. Patrick’s Day Vol. 2, die neue und mittlerweile zweite Irish Folk Punk Compilation aus dem Hause Reedo Records beweist: Unsere Welt ist grün, genauer gesagt Irish Green! Die Bands stammen aus allen nur erdenklichen …

Demonizer: Triumphator / Thorngoth: Rauhnacht – CD Reviews

Es ist ein Frevel…ich muss es wohl leider zugeben, dass sich vor dem Review zu dem Album von Posthum die Veröffentlichungen des Labels Folter Records geschickt unserer Aufmerksamkeit entzogen hatten. Nach dem überzeugenden Album von Posthum wollten wir natürlich mehr Veröffentlichungen dieses Labels „erhören“. Damit diese Unachtsamkeit unserer Seite ein Ende hat, wollen wir euch …

Posthum – Posthum – CD Review

Nein, ich werde jetzt nicht mit den Vorurteilen anfangen, dass „sie“ als Norweger dafür ja auch prädestiniert sind – wild, bedrückend, düster, rau und die Verkörperung einer herausbrechenden unbändigen Urgewalt. „Sie“ – das sind Posthum, was soviel bedeutet wie nach dem Tode. Was einen musikalisch mit dem gleichnamigen Album erwartet, dürfte somit fast klar sein. …

Dreaming Dead – Within One – CD Review

Wenn eine bizarr klingende Frontfrau, geile Gitarrenriffs und ein schwindelerregendes Drumgewitter verpackt in brachialem Sound vom Stil an Death erinnert, dann könnte Freude aufkommen! Im Fall von Dreaming Dead fällt das Review schon ein wenig schwer – muss man doch aufpassen, sich beim Schreiben dieser Zeilen am Schreibtisch moshend nicht den Schädel zu spalten – …

Toxic Holocaust – An Overdose Of Death… – CD Review

Eigentlich reicht zur Zeit schon der Blick aus dem Fenster, um in tiefste, ja, sogar allertiefste Depressionen zu verfallen. Und wer schon ein Depri war, der wird definitiv noch mehr zum Depri! Zum Glück gibt es aber ein geeignetes und von uns geprüftes Gegenmittel in Form eines phatten akustischen Arschtritts: Toxic Holocaust! Joel Grind brüllt …

Crematory – Pray – CD Review – Eure Gebete wurden erhört!

Her gehört, Freunde des hefigen und brachialen Gothic-Metals! Den 1. Februar solltet ihr euch bereits jetzt im Kalender rot markieren! An diesem Tag melden sich Crematory mit ihrem neuen Album „Pray“ zurück, um einmal mehr zu unterstreichen, wer oben auf dem Gothic-Metal Thron zu sitzen hat. So viel dürfen wir bereits jetzt verraten, die Scheibe …

The Finest Noise – Der Sampler Vol. 18 – CD Vorstellung

Von einem Independent-Sampler, auf dem sich nur Bands fernab des Mainstreams befinden und welches dann auch noch umsonst(!) erhältlich ist, erwartet man verständlicherweise nicht viel oder vielleicht sogar gar nichts. Zusammengestellt hat diesen Sampler aber niemand anders als „Keule“ von „The Finest Noise“. Und wer Keule kennt, weiss dass der Anspruch an diesen Sampler ganz …

Flatfoot 56 – Jungle of the Midwest Sea – CD Vorstellung

Es ist so, als wenn man Guinness direkt intravenös verabreicht bekommen würde! Das neue Album von Flatfoot 56 katapultiert den Zuhörer, direkt ohne Umwege, in den Folk-Punk-Rausch. Die Band aus Chicago heizt so dermaßen mit Irish- und Scottish-Folk-Punk ein, dass selbst beim Schreiben dieser Zeilen die Beine noch wild hin und her zappeln. Die drei …

The Shanes – Polka over Serbja! – CD Vorstellung

Polka was??? Zugegeben, der Name Polka klingt für uns schon etwas eigenartig und die bildliche Vorstellung des je nach Gegend mit einem Hüpfer einleitenden oder abschließenden beschwingten Rundtanzes strapaziert unsere Gehirnwindungen auf das Äußerste. Nachdem wir aber auf der von uns bereits vorgestellten Irish Punk Compilation „Almost St. Patricks Day“ den Song „Godfather of Polka“ …

Almost St. Patricks Day – Irish Punk Compilation – CD Vorstellung

Es hat den Anschein eines großen Klassentreffens am irischen Nationalfeiertag. Der Frontmann der Münsteraner Band „Mr. Irish Bastard“, Chris Lemmon, hat gerufen und 18 Bands haben sich eingefunden, um euch mit dem Album „Almost St. Patricks Day“ richtig einzuheizen! Es sind nicht irgendwelche Bands, sondern mitunter die Klassenbesten dieses Genres. Flogging Molly, die Street Dogs, …