THE FINESTNOISE – Der Sampler Vol. 35 ist draußen

Seit knapp 20 Jahren gibt es nun schon den beliebten Sampler aus dem Hause FinestNoise. Ende März wurde die mittlerweile 35. Ausgabe veröffentlicht. 19 Tracks von Alternative Rock bis Metal warten nur darauf, Eure Gehörgänge ordentlich durchzufluten. Erhältlich ist THE FINESTNOISE – Der Sampler Vol. 35 wie immer für lau!

Beim THE FINESTNOISE – Der Sampler handelt es sich nicht, auch wenn es so scheint, um eine Art Label-Compilation. Im Grunde hat jede Band hat die Möglichkeit, sich auf dem Sampler zu verewigen. Natürlich gelten von vornherein Ausschlusskriterien wie politisch zweifelhafte oder minderheitenfeindliche Texte. Das Resultat ist ein Sampler, der extrem vielseitig und vielschichtig ist. Ein Reinhören lohnt also immer, so wie bei dieser Ausgabe! THE FINESTNOISE – Der Sampler Vol. 35 erhaltet Ihr wie üblich gegen einen frankierten Rückumschlag bzw. Briefmarken direkt bei FinestNoise.

THE FINESTNOISE – Der Sampler Vol. 35: Trackliste

  1. MIGHTY AND THE JETS – Lying In The Sun
  2. CROSSING BORDERS – Hypocritical
  3. BLIZZARD – Escape
  4. THE VOID BELOW – Words
  5. ELYSIAN GATES – Broken Inside
  6. TALKIN WIRE – Today
  7. GO BY BROOKS – Alive
  8. MENTAL RESERVATION – Goggles
  9. THE KOOTERS – Amanda Is Crazy
  10. VAYL – Insomnia
  11. FENFIRE – Kingdom Of My Desire
  12. THIS IS REAL – New Horizons
  13. THE IASCOPE – Theia
  14. RAKETE SUPER – Superheld
  15. ORANGE – 19 Jahre Rock’n’Roll
  16. HERZLOS – Zweifler Und Gewinner
  17. FLAMING FENIX – Eternal Fire
  18. HASENBAR – J. Mascis, Rette Mich
  19. WALTER UNDER THE BRIDGE – Wheel Of Fortune

Kleiner Blick in die Zukunft: THE FINESTNOISE – Der Sampler Vol. 36

Und das erwartet Euch mit der kommenden Ausgabe 36. Sobald der Sampler draußen ist, werden wir Euch natürlich sofort informieren.

  • 42 RADAR – Stromschnellen
  • BLACK ARMADILLO – I’m Here, I’m There, I’m Gone
  • COLORED MOTH – Decay Accelerating Factor
  • CONVICTIVE – Blutnacht
  • DIE THRILLER PFEIFEN – Drück Nochmal Auf Anfang
  • DIE ZITRONEN PÜPPIES – Ans Meer Fahrn
  • DIRTY TEMPLE – Reign Of Reason
  • DRAUPNIR – Die Jagd
  • ECHOSONIC – 3304 A.D.
  • HALOROID – Imagine Me
  • HELL-O – The Hunter
  • LITTLE EYE – Contagious
  • MORBID SKY – Metal God
  • PEARLS BEFORE SWINE – On My Own
  • RENÉ FINN & FRIENDS – Mirror At The Station
  • SVARTA FARAN – Aufbruch Der Zwerge
  • THE BEARING SEA – Damien

Web

www.dersampler.de

Redaktion

Redaktion

Spots, Trails und Rock’n’Roll: Seit 1996 treiben wir auf heimischen und fremden Trails unser Unwesen. Begleitet uns mit der Fraktur – Das Magazin auf unserer Reise durch die faszinierende Welt des Bikens und der Musik.

Weitere Artikel