BRUTAL VISION VOL. III: Werdet laut mit NOIZGATE Records! Bielefelder Label vergibt zehn Slots!

Machen wir uns nichts vor: Die Welt ist krank! Für diese wenig erstaunliche Erkenntnis reicht schon ein Blick in die Nachrichten. Unter dem Motto ‚CORE IN THE NAME OF LOVE‘ möchte das Label NOIZGATE Records mit einer Fortsetzung der hauseigenen Samplerreihe BRUTAL VISION für ein friedliches Miteinander die brutalste Vision teilen, die man sich aktuell vorstellen kann. Genau wie die zweite Ausgabe ist auch BRUTAL VISION VOL. III als Doppelsampler geplant: Neben News von etablierten NOIZGATE-Künstlern stehen auch zehn Slots für spannende Neuentdeckungen zur Verfügung. Vom 01. Februar bis 31. März 2017 läuft die Bewerbungsphase für alle Bands, die NOIZGATE Records‘ Vision teilen und gemeinsam mit dem Bielefelder Label laut werden möchten.

Dem Thema Frieden haben sich auch schon vor NOIZGATE Records viele Künstler gewidmet. Diesem Engagement zollt BRUTAL VISION VOL. III Tribut: Das Frontcover zieren die WATCH OUT STAMPEDE-Fronter Dennis und Ando in Hommage an Curtis McNairs ikonisches Artwork zu Edwin Starrs Album ‚War & Peace‘ von 1970. Labelsprecherin Deborah Schweser erklärt: ‚Uns ist natürlich klar, dass wir die Welt nicht mit einem Sampler retten werden. Aber wir können sie zumindest ein bisschen anschreien‘. Mit Unterstützung von Allschools Network, Deafness Radio, Mega-Metal.de, Fraktur – Das Magazin, 7Klang, FFM-Rock, Black Mountain Heritage, My Revelations, Thousand Times Booking, Metal Only, Outspoken, Heavy-Metal.de und EMP begibt sich das Bielefelder Label abermals auf die Suche nach neuen Visionen und musikalischen Talenten aus dem Underground: Bands, die über eine professionelle Aufnahme ihrer Musik verfügen, können sich vom 01. Februar bis 31. März 2017 für einen Slot auf BRUTAL VISION VOL. III bewerben. Die Teilnahme ist für die registrierten Bands kostenlos. Natürlich werden klare Grenzen gezogen: Bands mit rechtem, rassistischem oder homophobem Lied-, Text- und Gedankengut brauchen sich gar nicht erst melden!

Darüber, welche Tracks es schlussendlich auf die Compilation schaffen, entscheiden die Fans mit. Die besten 20 Bands kommen durch die Vorauswahl der labelinternen Jury bis ins Online-Voting – die besten zehn dann auf den Sampler! BRUTAL VISION VOL. III wird über das NOIZGATE-Schwesterlabel Deafground Records erscheinen und im November 2017 in den Handel kommen.

Web

www.brutalvision.de

Redaktion
Spots, Trails und Rock'n'Roll: Seit 1996 treiben wir auf heimischen und fremden Trails unser Unwesen. Begleitet uns mit der Fraktur - Das Magazin auf unserer Reise durch die faszinierende Welt des Bikens und der Musik.