Swatch Prime Line at MASH: Ergebnisse und Best-Of-Video

Nicholi Rogatkin hat es endlich geschafft: Bei der Swatch Prime Line holte sich der US-Amerikaner seinen ersten FMB Diamond Sieg! Ein Wochenende, das es wirklich in sich hatte. Wind und Regen machten eine Verlegung des Finals auf Sonntag notwendig, aber auch da mussten Zuschauer und Rider Geduld beweisen. Insgesamt 20.000 Zuschauer verfolgten das Spektakel im urbanen Umfeld des Olympiaparks.

swatch-prime-line-01-fraktur-magazin

swatch-prime-line-02-fraktur-magazin

Das Trickfeuerwerk aus Footplant 360, Tailwhip, Tuck-No-Hander, Triple Tailwhip, Double Tailwhip, Backflip, Cashroll, Frontflip, Double Tailwhip und Cork 720 sicherte Nicholi Rogatkin einen Score von sensationellen 93.00 Punkten. Auf Platz zwei trickste sich der Schwede Max FREDRIKSSON gefolgt von Logan PEAT aus Kanada. Den Swatch Fan Award holte sich Local Hero Nico Schulze.

Ergebnisse Swatch Prime Line 2016

1. Nicholi ROGATKIN (Specialized – USA) 93.00
2. Max FREDRIKSSON (Alpinestars – SWE) 89.25
3. Logan PEAT (Santa Cruz Bicycles – CAN) 88.00
4. Mehdi GANI (Hope – FRA) 85.50
5. Emil JOHANSSON (SWE) 84.75
6. Nico SCHOLZE (Fox Head – GER) 84.00
7. Tomas LEMOINE (Canyon Factory Team – FRA) 82.50
8. Drew BEZANSON (Red Bull – CAN) 80.75
9. Szymon GODZIEK (Dartmoor – POL) 73.25
10. Anthony MESSERE (Morpheus – CAN) 71.75
11. Paul GENOVESE (Mongoose Bicycles – CAN) 69.75
12. Brett RHEEDER (Trek C3 – CAN) 68.75
13. Thomas GENON (Canyon Factory Team – BEL) 61.75
14. Torquato TESTA (Rose Gravity – ITA) 59.75
15. Anton THELANDER (Canyon Factory Team – SWE) 56.75

swatch-prime-line-04-fraktur-magazin

swatch-prime-line-03-fraktur-magazin

Video Swatch Prime Line 2016: Best Of

 

Redaktion

Redaktion

Spots, Trails und Rock’n’Roll: Seit 1996 treiben wir auf heimischen und fremden Trails unser Unwesen. Begleitet uns mit der Fraktur – Das Magazin auf unserer Reise durch die faszinierende Welt des Bikens und der Musik.

Weitere Artikel