Red Bull Rampage 2015: Streckenvorschau mit Claudio Caluori

red-bull-rampage-2015

Video: Am Freitag werden die besten Freerider der Welt bei der Red Bull Rampage erneut den mutigsten und besten Fahrer unter sich ermitteln. Ohne den Jungs etwas Böses unterstellen zu wollen, ein Hauch Wahnsinn ist bei diesem Format ein Muss. Claudio Caluori hat, bewaffnet mit einer Helmkamera, diesen Kurs vorab für euch abgecheckt. Spektakulär!

Einleitend mit dem Satz „This is really the scariest thing I have ever done“ macht sich der Schweizer Downhill Crack auf den „Weg“ nach unten. Eine Streckenbesichtigung, die den Atem stocken lässt – und das selbst uns als Zuschauern. Natürlich vergisst Claudio nicht, trotz aller Hektik, das Geschehen auf seine unvergleichliche Art und Weise zu kommentieren.

Tipp

Red Bull TV überträgt das Finale am Freitag den 16. Oktober ab 18.30 Uhr live. Aufgrund schlechter Wetterprognosen für das Wochenende wurde das Finale von Samstag auf Freitag vorverlegt.

Web

http://www.redbull.tv/

Redaktion

Redaktion

Spots, Trails und Rock'n'Roll: Seit 1996 treiben wir auf heimischen und fremden Trails unser Unwesen. Begleitet uns mit der Fraktur - Das Magazin auf unserer Reise durch die faszinierende Welt des Bikens und der Musik.

Weitere Artikel