Quechua Wanderschuhe Forclaz 700 Mid Test

DSCF3837

Test: Die große Hitze des Sommers ist vorbei und die nun beginnende, herbstliche Farbenpracht läutet die dritte Jahreszeit ein. Der Spätsommer und der Herbst bieten ideale Voraussetzungen für ausgiebige Wandertouren. Wie beim Biken kommt es aber auch hier auf das ideale Equipment an. Natürlich spielt diesbezüglich besonders das Thema Wanderschuhe eine sehr große Rolle. Ausgestattet mit dem Quechua Wanderschuh Forclaz 700 Mid haben wir uns für den Test, diesmal konsequent zu Fuß, durch die Eifel geschlagen!

Auf den schönen Wanderwegen durch die Eifel ist festes Schuhwerk gefragt. Rutschige Passagen auf dem Lieserpfad und dem Eifelsteig erfordern einen Wanderschuh, der nicht nur mächtig Grip garantiert, sondern auch den Fuß optimal stützt. Anforderungen, die der für technische Bergwanderungen ausgelegte Wanderschuh Quechua Forclaz 700 Mid souverän erfüllt. Die CrossContact-Sohle aus Gummi bietet auf felsigem Untergrund einen ebenso guten Grip wie auf nassen Waldböden.

DSCF3831

DSCF3830

Für eine optimale Schnürung hat Quechua ein spezielles Konzept entwickelt. Unter dem Fuß verläuft ein Band, auf dem die Schnürsenkel wirken. Der Fuß wird perfekt gestützt, ohne dass dabei die Bewegungsfreiheit eingeschränkt wird. Das macht sich auch auf schmalen, schiefen Pfaden in Hanglage sowie auf Geröll sehr positiv bemerkbar. Die Passform und der Tragekomfort begeistern, der Quechua Wanderschuh Forclaz 700 Mid sitzt wie angegossen ohne zu drücken. Selbst nach stundenlangen Wanderungen hinterlässt der sehr gut gedämpfte Wanderschuh keine Scheuer- oder Druckstellen.

DSCF4077

Nässe lässt den Quechua Wanderschuh Forclaz 700 Mid völlig unbeeindruckt. Dank Novadry ist der Wanderschuh sowohl wasserundurchlässig als auch atmungsaktiv. Nasskaltes Wetter oder brütende Hitze, der Quechua bietet bei allen Witterungen einen sehr hohen Wohlfühlfaktor. Die Verarbeitung des Schuhs ist top, nach dem Test zeigt der robuste Wanderschuh lediglich die üblichen Gebrauchsspuren. Lösende Nähte oder Verklebungen sind trotz der Strapazen nicht auszumachen. Selbst die Sohle zeigt sich noch in einem bemerkenswert guten Zustand.

DSCF4071

Fazit

Erstklassiger Wanderschuh für anspruchsvolle Wanderungen. Ausgesprochen faires Preis-Leistungsverhältnis!

Produktdetails

Andreas Waldera

Andreas Waldera

Das Urgestein der Fraktur! Bereits im Jahre 1996 stößt Andreas als Team-Fahrer und Texter zur Fraktur, damals ein Fanzine ausschließlich für Downhill Biker. Nach vier Jahren ruft er das MTB/Lifestyle Onlinemagazin "Fraktur - Das Magazin" ins Leben – bis heute eine Herausforderung, die dem begeisterten Fahrradfahrer geradezu auf den Leib geschrieben ist.

Weitere Artikel