FISCHER: Neues 28“ Speed Bike mit zwei Gängen

FISCHER-SingleSpeed_3

FISCHER hat ein neues 28“ Bike herausgebracht, dass die Optik eines Singlespeed Bikes mit den Vorzügen der SRAM Automatix Schaltung kombiniert. Die deutsche Fahrradmarke möchte mit dem FISCHER Single Speed 28“ FS Puristen ansprechen, die trotz Singlespeed nicht ganz auf Komfort verzichten wollen.

Im Wesentlichen bestehen Singlespeed Bikes aus Rahmen, Laufrädern, Kette, Lenker und Sattel. Darüber hinaus erfreut sich der Singlespeed Biker, im Gegensatz zu seinem Fixed Gear Kollegen, an funktionierenden Bremsen. Nicht mehr oder weniger hat auch das FISCHER Single Speed 28“ FS zu bieten, allerdings mit einer Ausnahme: Die SRAM Automatix-Schaltung mit zwei Gängen. Diese schaltet ab einer bestimmten Geschwindigkeit von alleine in den höheren Gang. Somit weist auch das FISCHER Bike keine störenden Schalthebel auf, was die cleane moderne Optik unterstreicht. Ausgestattet ist das FISCHER Single Speed 28“ FS mit zwei Shimano V-Brakes und den dazugehörigen Bremshebeln gleichen Fabrikats. Auf die Alu-Hohlkammerfelgen sind schmale Reflex-Reifen 28-622 aufgezogen, die ein flottes Vorankommen gewährleisten sollten. Der Stahlrahmen ist schwarz lackiert und ausschließlich in der Größe 52 erhältlich. Der Preis des FISCHER Single Speed 28″ FS 1517 SRAM Automatix liegt bei 349 Euro.

Web

www.fischer-die-fahrradmarke.de

 

Redaktion
Spots, Trails und Rock'n'Roll: Seit 1996 treiben wir auf heimischen und fremden Trails unser Unwesen. Begleitet uns mit der Fraktur - Das Magazin auf unserer Reise durch die faszinierende Welt des Bikens und der Musik.